GAUDEWUZZLER TURNIER 

 

Team Bundesheer


 

Ohne Erfahrung aber mit positiver Einstellung eröffnete das ,,Team Bundesheer“

das Turnier mit dem ersten Spiel gegen die Freiwillige Feuerwehr. Leider mit mäßigem Erfolg.

Trotz eines 0:2 Rückstandes ließ die HBA Brunn aber nicht locker. Leo Hössinger

schießt in der letzten Minute den Anschlusstreffer. Beachtlicher Einsatz galt Andi Mihic,

der in der Verteidigung einige Fußtritte abbekam.

 

Nach einer längeren Pause, ein paar Würsteln und jeder Menge taktischer Absprachen,

ging es auch schon los zum nächsten Match. CHANCENLOS – aber diesmal für die Gegner.

Durch den tollen Einsatz von Tormann Peter Stockinger, 1 Tor durch unseren Gastspieler

Michael Ebinger und 2 Tore durch den Kapitän Martin Wagner war das Rote Kreuz mit

dem Endergebnis von 3:0 kein Hindernis für uns.

 

Motiviert durch den Sieg stand unser nächster Gegner fest.  Die POLIZEI! Trotz einer

sehenswerten Leistung des Verteidiger-Duo´s  Ing. Stefan Futschik und Thomas

Reismann mussten wir leider 3 Gegentore einstecken. Dann kam auch schon der Schlusspfiff.

 

Nach einer Aufmunterung der anwesenden Fans Josef Weiss, Dorn Silvia, Sodeyfi Bieta,

Maskottchen Yvi usw. hat die Mannschaft die Niederlage schnell vergessen.

 

Letzte Worte vom Kapitän: „Dabei sein ist alles.“

 

Es war wirklich eine schöne Veranstaltung. Wir haben alle unser Bestes gegeben.

Ich danke allen Spielern und Fans für die Unterstützung und dem Unterstützungsverein

der HBA Brunn für die Bereitstellung der Dressen.

 

 

 


Impressum